Einladung: Ausserordentliche Mitgliederversammlung „Beschluss Neufassung der Vereinssatzung“

Wir laden alle unsere aktiven, passiven und Ehrenmitglieder recht herzlich zu unserer ausserordentlichen Mitgliederversammlung zur Beschlussfassung der Neufassung unserer Vereinssatzung ein.
Datum: 22.03.2020 um 10:00 Uhr
Ort: Dorfgemeinschaftshaus / St. Blasien – Immeneich

Die Neufassung wurde notwendig, weil sehr große Teile der Satzung angepasst wurden. Der Gesamtvorstand ist nun in 10 Ressorts aufgeteilt und 2 Ressortleiter bilden die Vorstandschaft (Para. 7). Der Gesamtvorstand wird alle 2 Jahre gewählt (Para. 7). Es wird ebenfalls den Anforderungen zum Datenschutz (Para. 6) Rechnung getragen. Nachfolgend kann der Satzungsentwurf heruntergeladen werden:

Bitte teilt uns per Mail bis zum 15.03.02020 mit, ob ihr an der Mitgliederversammlung teilnehmen möchtet.
Mail: vorstand@musikverein-albtal.de

Tagesordnung:

– Begrüssung (Martin Kaiser)
– Benennung des Protokollführers / der Protokollführerin
– Ermittlung der Beschlussfähigkeit der Versammlung
– Diskussion und Beschluss der eingereichten Änderungsanträge
– Beschluss Neufassung der Vereinssatzung
– Wünsche und Anträge

Änderungsanträge zur Tagesordnung oder zur neuen Vereinssatzung können schriftlich per Mail an vorstand@musikverein-albtal.de bis zum 15.03.2020 eingereicht werden.

Wir freuen uns über eure Teilnahme!

Martin Kaiser Veronika Michalski

Generalversammlung (Hauptversammlung) 2020

Unsere diesjährige Generalversammlung (Hauptversammlung) findet im Gasthaus Adler / Immeneich am Samstag 08.02.2020 um 19:00 Uhr statt.

Wir laden alle aktiven und passiven Mitglieder hierzu ein.

Tagesordnungspunkte

  • Begrüssung
  • Berichte der Ressort-Leiter
    – Mitgliederverwaltung
    – Trachten
    – Finanzen
    – Kassenprüfer
    – Dirigent Rückblick auf 2019
  • Vorstellung der neuen Satzung und wesentliche Änderungen
  • Ausblick auf das Jahr 2020
  • Entlastung der Gesamtvorstand
  • Neuwahlen
    – Musikalische Leitung und EDV
    – Finanzen
    – Mitgliederverwaltung
    – Trachten und Noten
    – Technik
    – Werbung und soziale Medien
    – Probelokal
    – Instrumente
    – Veranstaltung und Terminplanung
    – Sonstige Organisation
    – Kassenprüfer
    – Gesetzliche Vertreter des Vereins
  • Wünsche und Anträge

Neue Vorstandsstruktur / Dieter Stark

Nach 50 Jahren geht unser erster Vorstand Dieter Stark in seinen wohlverdienten Ruhestand und wird uns weiter mit am Bariton und mit Rat und Tat unterstützen. 1969 wurde Dieter im Gasthaus Sonne, auf Vorschlag vom  damaligen Vorstand Albin Berger zum ersten Vorstand gewählt. Seither hat er viel Zeit in unseren Verein gesteckt, sei es mit vielen kleinen Dingen und auch einigen sehr grossen wie die Bezirksmusikfeste, Ausflügen und der ein oder anderen Herausforderung die ein kleiner Verein mit sich bringt.

Wir sind sehr dankbar für diese Zeit und freuen uns auf die vielen nächsten Jahren mit ihm in unseren Reihen.

Wir haben uns nun überlegt wie wir die Vorstand für die nächsten Jahre strukturieren möchten und uns dazu entschieden 10 Ressorts zu bilden, von denen 2 die gerichtliche und außergerichtliche Vertretung des Vereins übernehmen.

Folgende Struktur und die Besetzung wurde von den Mitgliedern an der Generalversammlung bestätigt:

Musikalische Leitung & EDV: Martin Kaiser *
Finanzen: Veronika Michalski *
Mitgliederverwaltung: Lena Tröndle
Trachten & Noten: Dorothea Patzak
Technik: Michael Schmid
Werbung: Lara Kuhlmey
Probelokal: Edeltraud Patzak
Instrumenter: Peter Henninger
Veranstaltungen: Kathrin Gerth
Terminplanung: Alina Gäng

* gerichtliche und außergerichtliche Vertretung des Vereins

Empfehlung: Jahreskonzert der Stadtmusik St. Blasien

Am 24.03.2018 veranstaltet die Stadtmusik St. Blasien ihr alljährliches Jahreskonzert im Kursaal in St. Blasien. Es handelt sich um ein besonderes Konzert, da es von Jochen Stich ad interim zusammengestellt und geleitet wird bis im Frühjahr der offizieller Nachfolger von Paul Maurer seine Arbeit aufnimmt.

Ich durfte am letzten Probenwochenende ein wenig bei den Registerproben unterstützen, was mir sehr viel Freude bereitet hat.

Ein besonderes Highlight ist „Arizona“ von Franco Cesarini. Es ist technisch anspruchsvoll (z.B. 7/8 Takte) und dennoch ein intensives Musikerlebnis für die Zuhörer. Man findet sich in der Szenerie des Südwestens der U.S.A.wieder.

Hier der Link zum Termin um Programm der Stadtmusik:

http://stadtmusik-stblasien.de/events/jahreskonzert/

Euer Dirigent
Martin